Geschäftsstelle Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen - Deutsche Sektion des CEEP e.V.

Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Fon +49 (0)30 / 943 95 13 - 0
Fax +49 (0)30 / 943 95 13 - 29

info@bvoed.de

bvöd-Meldungen 2015 nach Quartalen

4. Quartal 2015

  • Berlin, 24. November 2015. Am Nachmittag des 29. Oktober 2015 fand die diesjährige Jahresveranstaltung des Bundesverbandes Öffentliche Dienstleistungen (bvöd) im Berliner VKU Forum zum Thema „Sicherung und Finanzierung öffentlicher Infrastruktur“ statt. Rund 90 Teilnehmer waren zur Diskussion unter dem Titel „Sicherung und Finanzierung öffentlicher Infrastruktur - Ein neues Infrastruktur Leitbild in Europa: Die Rolle der kommunalen Wirtschaft. Eine Debatte aus Sicht von Wissenschaft und Unternehmen“ gekommen.

  • Berlin, 4. November 2015. In der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Öffentliche Dienstleistungen (bvöd) am 29. Oktober 2015 in Berlin wählten die Mitglieder des Verbandes das Präsidium und den Gesamtvorstand für die kommenden zwei Jahre. Neue Präsidentin des bvöd ist Katherina Reiche. Frau Reiche ist seit dem 1. September 2015 Hauptgeschäftsführerin des Verbandes kommunaler Unternehmen e.V. (VKU). Mit der Wahl zur Präsidentin folgt sie dem früheren Hauptgeschäftsführer des VKU, Hans-Joachim Reck, an der Spitze des Verbandes.

  • Berlin, 20. Oktober 2015. Das Kompetenzzentrum Öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsorge e.V. an der Universität Leipzig  hat eine aktuelle Studie mit dem Titel „Kommunales Vermögensmanagement - Herausforderungen des aktuellen Marktumfelds meistern“ veröffentlicht.

3. Quartal 2015

2. Quartal 2015