Geschäftsstelle Bundesverband Öffentliche Dienstleistungen - Deutsche Sektion des CEEP e.V.

Invalidenstraße 91
10115 Berlin

Fon +49 (0)30 / 943 95 13 - 0
Fax +49 (0)30 / 943 95 13 - 29

info@bvoed.de

18.12.2012

CEEP-Generalversammlung stellt Weichen für Verbandsarbeit in 2013

Brüssel, 18.12.12. Am vergangenen Freitag kamen in Brüssel die Delegierten des CEEP zur zweiten Generalversammlung im Jahr 2012 zusammen. Das Gremium verabschiedete eine Reihe von CEEP-Stellungnahmen, stimmte über Personalien und neue Arbeitsstrukturen ab und hielt Rückschau auf das zurückliegende Halbjahr.

Berichte:

So informierte der CEEP-Präsident, Hans-Joachim Reck, die Generalversammlung über den Verlauf und die Beschlüsse des dreigliedrigen Sozialgipfels am 18. Oktober 2012 in Brüssel (“Es ist Zeit für einen Wachstumspakt für öffentliche Dienstleistungen" - CEEP beim dreigliedrigen EU-Sozialgipfel - Forum öffentlicher Arbeitgeber mit gemeinsamer Erklärung).

Er berichtete über die Zeremonie zur Verleihung des CEEP-CSR-Labels an 23 Unternehmen am 14.11.2012 („23 kommunale Unternehmen mit CEEP-Label für gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet“) und über die CEEP-Konferenz Lokaler Unternehmen am 15.11.2012 in Brüssel („Lokale öffentliche Unternehmen im CEEP fordern mehr Freiräume für Innovation und Entwicklung“).

Die Vize-Präsidentin des CEEP, Milena Angelova, berichtete über das Treffen der europäischen Sozialpartner im Rahmen des Makroökonomischen Dialogs auf politischer Ebene am 12.11.2012 in Brüssel („Makroökonomischer Dialog: CEEP fordert Investitionen in europäische Infrastrukturen“)

Das CEEP-Generalsekretariat gab einen Ausblick auf die geplanten Themen und Projekte in 2013 und informierte über die Fortschritte der Überarbeitung der CEEP-Homepage.

Abstimmungen:

Anna Thoursie (KFS, Kommunale Arbeitgeberorganisation Schweden, Schwedische Sektion CEEP) wurde zur Vorsitzende des Ausschusses für Makroökonomie gewählt. Stefan Petranov (Universität Sofia, Bulgarien) und Sergio Gasparrini (Agenzia per la rappresentanza Negoziale delle Pubbliche Amministrazioni, Italienische CEEP-Sektion) wurden als ihre Stellvertreter gewählt. Alle Mandate laufen bis Dezember 2013. 

Sven Becker (Trianel GmbH, s. Foto) wurde zum Vizevorsitzenden des CEEP-Energieausschusses gewählt. Seine Ernennung gilt bis Dezember 2013.

Sven Becker, Trianel

Die Electricity Authority of Cyprus (EAC) wurde von der Generalversammlung als Neu-Mitglied in den CEEP aufgenommen und wird ab Januar 2013 die zyprische Sektion des CEEP darstellen.

Die Delegierten stimmten vor Ort über folgende Stellungnahmen und Konsultationsantworten des CEEP ab, die im letzten Jahresdrittel in den Ausschüssen erarbeitet wurden:

  • CEEP Opinion 2012/ No 06:  CEEP statement on State Aid for broadband - concerns regarding the EU Commission's draft guidelines for the use of State Aid for broadband - EN

  • Statement on regulatory approach in ecommunications sector in Europe and on EU 2012 Digital Agenda Scoreboard (CEEP.2012/COMM.10-2)

  • Statement on the proposal for a directive on the enforcement of the posting of Workers Directive (CEEP.2012/SOC.54)

  • Position on the Europe 2020 Strategy and a Social Europe (CEEP.2012/SIG-15_3)Answer to EC consultation on Transnational Company Agreements (TCAs) (CEEP.2012/SOC.58)

  • CEEP Opinion 2012/ No 15:  CEEP comments on the draft communication of the Commission on interpretative guidelines on the Implementation of the Regulation 1370/2007 - EN

Folgende Stellungnahmen wurden bereits vorab im schriftlichen Verfahren von der Generalversammlung verabschiedet:

  • CEEP Opinion 2012/ No. 07: on the European Commission’s employment package: towards a jobrich recovery - EN

  • CEEP Opinion 2012/08: on the European Commission’s white paper: an agenda for adequate, safe and sustainable pensions - EN

  • CEEP Opinion 2012/09: CEEP statement on the EC General Data Protection Regulation (COM(2012)11 – 25.1.2012) - EN

  • CEEP Opinion 2012/10: “Recast of first railway package”: CEEP calls for a realistic approach on a number of issues - EN

  • CEEP Opinion 2012/11: CEEP Position on Policy Options for the Blueprint strategy.  - EN

  • CEEP Opinion 2012/12: CEEP answer to the stakeholder consultation on Smart Regulation in the EU - EN

  • CEEP Opinion 2012/13: CEEP message to the EU on climate change in view of the COP 18 - EN

  • CEEP Opinion 2012/14: CEEP comments on COM(2012)271 – 6.6.2012: Renewable Energy: a major player in the European energy market - EN

Die Generalversammlung stimmte zudem über einen Vorschlag des CEEP-Generalsekretariats ab, wonach zur Stärkung und Fokussierung der CEEP-Lobbyaktivitäten die inhaltliche Arbeit ab 2014 in drei Hauptausschüssen konzertiert und neu strukturiert werden soll.

So wird der branchenübergreifende Ausschuss "Public Services" die Interessen und Anliegen der Erbringer öffentlicher Dienstleistungen und die Entwicklung der Dienstleistungen von allgemeinem Interesse im Binnenmarkt zum Gegenstand haben.

Der Ausschuss "Social Affairs" wird alle CEEP-Lobbyaktivitäten bezüglich der EU-Sozial- und Arbeitsmarktpolitik zusammenfassen.

Die Bearbeitung branchenübergreifender Ausschussthemen aus den Bereichen Communication, Energy, Environment, Transport und Water wird im Ausschuss  "Sustainability" möglich sein.